icon-bg
icon-bg
icon-bg

Die 10 besten Programme zur Erfassung des Software- und Lizenzbestands

Die besten Software-Asset-Audit-Lösungen

Der Einsatz spezieller Software für das Software-Anlagen-Management (SAM) wird immer beliebter. Solche Lösungen können die Kosten für den Erwerb und die Verlängerung von Lizenzen erheblich senken. Eine genaue Analyse der vom Unternehmen eingesetzten Software macht die Verwaltung von Softwarelizenzen zu einem einfachen und effizienten Vorgang. Darüber hinaus dienen SAM-Lösungen zur Nachverfolgung der Ablaufdaten von Lizenzen und Schlüsseln, Nutzungsrechten, Zertifikaten, Vereinbarungen, Verträgen und Buchhaltungsunterlagen.

Für die meisten Unternehmen ist die Softwarelizenzierung ein teurer, aber notwendiger Prozess. Durch den Einsatz von Systemen zur Inventarisierung und Abrechnung von Software und Lizenzen können Sie Kosten deutlich reduzieren, indem Sie sich unnötiger Software entledigen und Anschaffungen planen können und immer aktuelle Daten über die gesamte im Unternehmensnetzwerk installierte Software zur Hand haben.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die gängigsten Dienstprogramme für Buchhaltungssoftware in Netzwerken werfen, die im Jahr 2022 auf dem Markt erhältlich sind.

Total Network Inventory 5 Professional

Eine ultimative Lösung für alle Unternehmen. "Aus Chaos Ordnung machen" – dieses Prinzip bleibt in der grundlegenden Funktionalität der Software erhalten. TNI scannt alle Computer im Netzwerk, sammelt Informationen über installierte Software unter Windows und macOS sowie Lizenzschlüssel für Windows, MS Office, Adobe, AutoCAD, Autodesk und andere. Sie können das Kaufdatum der Lizenzen, das Ablaufdatum, die Art der Lizenzierung usw. angeben.

Darüber hinaus können Sie das Lizenzmodell anpassen, indem Sie angeben, für wie viele Installationen eine bestimmte Lizenz ausgelegt ist, wie viele Schlüssel insgesamt vorhanden sind, und Arbeitsdokumente, Lizenzvereinbarungen, Kaufdokumente sowie andere notwendige Dateien hinzufügen.

Der Lizenzstatus wird auf dem neuesten Stand gehalten und spiegelt alle Änderungen wider. Software-Inventarisierung mit detaillierten Berichten und anderen nützlichen Funktionen ist ebenfalls verfügbar:

  • integrierte Softwarebasis
  • Tracking von Software-Installationen
  • Tracking des Lizenzstatus
  • Kombinieren verschiedener Versionen der gleichen Software etc.

Die Kosten für die Lizenz beginnen bei €123 für eine Lizenz für 25 Geräte.

 

Alloy Software Asset Management

Zu den Hauptvorteilen der Software gehören die Kostensenkung für lizenzierte Produkte, eine moderne Benutzeroberfläche und Netzwerkinventarisierung. Die integrierte Lizenzverwaltung ermöglicht es, die Anzahl doppelter Softwareprodukte zu reduzieren, die fast die gleichen Funktionen ausführen, und sie durch andere Dienstprogramme zu ersetzen.

 

 

Merkmale der Software:

  • Automatische Erkennung von Installationsschlüsseln für Software-Anlagen und Seriennummern
  • Behebung erkannter Lizenz-Inkonsistenzen, Zusammenführen von Duplikaten
  • Speichern von Informationen über alle gescannten Softwareprodukte in einer einzigen Datenbank und vieles mehr.

Insgesamt ist Alloy Software eine einfache Software zur Verwaltung von Lizenzen, aber sie beinhaltet Unterstützung für komplexe Lizenzen und Berechnungsfunktionen für manche davon.

Die Lizenzkosten beginnen bei $70 pro Monat für 500 Geräte.

 

Docusnap

Ein weiteres Dienstprogramm für die Softwareinventarisierung, dessen Hauptmerkmal die Anzeige von Berichten in Diagrammen ist.

Zum Standard-Funktionsumfang gehört ein detaillierter Systembericht über den Status sowie PC-Spezifikationen, Netzwerkkarten und Server.

 

 

Und die folgenden Funktionen:

  • Software-Lizenz-Überwachung
  • Integrierter Web-Client für den Zugriff auf Daten auf Mobilgeräten und Tablets
  • Exportieren der erhaltenen Informationen zur weiteren Verarbeitung nach MS Office und Visio
  • Speicherung und Organisation von Lizenzverträgen an einem Ort
  • zeitnahe Aktualisierung von Lizenzschlüsseln etc.

Darüber hinaus kann Docusnap regelmäßig wichtige Berichte per E-Mail versenden.

Lizenzkosten: ab €614 für 50 Geräte mit 1 Jahr Support.

 

LOGINventory

Ein leistungsstarkes Softwarepaket mit einer Vielzahl integrierter Funktionen. Es können verschiedene Arten von Lizenzen gespeichert werden, z. B. Poollizenzen, Hardwarelizenzen, Desktoplizenzen, Benutzerlizenzen, Abonnementlizenzen und Wartungslizenzen. Zu allen Schlüsseln können zusätzliche Informationen gespeichert werden, wie z. B. Ablaufdatum des Supports, Kaufpreis, jährliche Kosten, Lizenzverwaltung und weitere Informationen, die für Administratoren und Manager wichtig sind.

Unter anderem:

  • Verwaltung von Softwarelizenzen, einschließlich Cloud-Abonnements
  • Automatisierung des Lizenzverwaltungsprozesses: Versenden wichtiger Nachrichten per Mail, Versenden von Berichten im automatischen Modus usw
  • generiert detaillierte Berichte und informative Diagramme.

Die Kosten einer Lizenz für 100 Geräte beginnen bei €1120. Updates werden das ganze Jahr über bereitgestellt.

 

ManageEngine ServiceDesk Plus

Das Produkt von ManageEngine ist ein – «Schwergewicht» unter seinen Wettbewerbern. Es bietet eine ziemlich große Anzahl integrierter Module und Funktionen, ist aber gleichzeitig sehr kompliziert und nur für erfahrene Benutzer geeignet.

Manche Arbeitsfelder und Registerkarten müssen unabhängig ausgefüllt werden, was sich auf die Leistung auswirkt. Aber nichtsdestotrotz ermöglicht diese Software-Suite der Lizenzverwaltung:

  • Zuweisen von Lizenztypen (Einzelperson, Unternehmen, für PCs, etc.), Aktualisieren oder Herabstufen vorhandener Softwarelizenzen
  • Erstellen und Verwalten gebündelter Lizenzen für ähnliche Software von Microsoft und Adobe
  • Filtern von Software nach verschiedenen Bereichen, um die Lizenzverteilung und -verfolgung zu vereinfachen.

Der Entwickler hat ein weiteres Modul einer ähnlichen Software, ManageEngine Desktop Central, das als Tool zur Software-Inventarisierung für Windows, Mac und Linux positioniert ist. Die Software-Asset-Management-Funktionen sind viel schwächer ausgeführt als in ServiceDesk Plus.

Manche werden die hohen Kosten von ManageEngine als bedeutenden Nachteil betrachten.

 

Microsoft Endpoint Configuration Manager

Ein leistungsstarkes Tool von Microsoft mit Schwerpunkt auf Sicherheit. Bietet die Möglichkeit, Benutzergeräte mithilfe der Microsoft Zero Trust-Technik vor Bedrohungen zu schützen. Darüber hinaus können Sie durch die Nutzung von Microsoft 365-Cloud-Telemetrie die Vorteile einer erhöhten Benutzerfreundlichkeit voll ausschöpfen und so Ihre Kapitalrendite maximieren.

Diese Software ist eine ideale Wahl für Unternehmen, die Cloud-basierte Technologien verwenden. Neben der Sicherheit garantieren die Entwickler eine schnelle Systembereitstellung und eine einfache Verwaltung aller Benutzer, Anwendungen und Geräte, ohne bestehende interne Prozesse zu stören. Die Softwarelizenzverwaltung wird für alle Endpunkte mit Windows 10-End-to-End-Verwaltung durchgeführt.

Es ist erwähnenswert, dass man zur effektiven Nutzung dieser Software einen Mitarbeiter benötigt, der sich in Vollzeit damit befasst.

10-Strike: Netzwerksoftware-Überwachung

Im Allgemeinen hat das Programm eine gute Funktionalität, aber eine etwas veraltete Oberfläche, die Nostalgie für Windows XP wecken kann. Trotz dieser Besonderheit ist es bei vielen Unternehmen gefragt.

Mit 10-Strike Pro können Sie Softwarelizenzen verwalten, indem Sie einen detaillierten Bericht über installierte Software und Lizenzschlüssel erstellen.

 

Es bietet seinen Benutzern die folgenden Funktionen:

  • Software-Lizenz-Verwaltung: erstellt einen detaillierten Bericht über die installierte Software und den Status der Schlüssel und findet unerlaubte oder nicht lizenzierte Software
  • Inventarisierung und Bilanzierung von Bürogeräten
  • überwacht wichtige Indikatoren des Gerätezustands sowie Änderungen in ihrer Konfiguration
  • erstellt Berichte und ermöglicht das Exportieren der Bestandsdaten
  • findet unerlaubte oder nicht lizenzierte Software
  • enthält ein Referenzhandbuch für mehr als 100.000 Softwareprodukte in der Pro-Version der Software.

Die Kosten für die Lizenz beginnen bei 100$ für 50 Geräte.

Network Inventory Advisor

Diese Software ist hauptsächlich für die Hardware-Inventarisierung gedacht, verfügt aber auch über grundlegende Funktionen zur Software-Inventur.

Die SAM-Funktionalität wird mit einem begrenzten Funktionsumfang angeboten, ist aber für kleine Organisationen geeignet, die keine strengen Revisions-Anforderungen zu erfüllen haben.

 

 

Merkmale der Software:

  • Software-Asset-Management: Bestandsaufnahme und Prüfung der Lizenzeinhaltung, Erfassung und Verwaltung von Aktivierungsschlüsseln, Netzwerkscans und Berichterstellung über die installierte Software
  • Arbeitsgeräte-Inventur: Remote-Scannen wichtiger Parameter, Steuerung von Updates, Ausgabe von Werksinformationen auf Anfrage, Experten-Audit der Büroausstattung der Organisation
  • Software-Lizenz-Verwaltung: NIA sammelt remote Lizenzinformationen mancher Softwareanbieter, darunter Microsoft, Adobe, etc.

Die Nachteile liegen in der Funktionalität und einer veralteten Benutzeroberfläche.

Updates innerhalb der älteren Version sind kostenlos erhältlich. Der Preis beginnt bei $89.00 (USD) für eine Lizenz für 25 Geräte.

ServiceNow IT Asset Management

Ein ausgezeichnetes SAM-Dienstprogramm zum Nachverfolgen und Verwalten unternehmensweiter Softwarelizenzen von einer einzigen Plattform aus. Das Hauptmerkmal der Software ist die bedarfsgerechte Skalierbarkeit gemäß den Anforderungen der jeweiligen Organisation. Für Großunternehmen stehen separate Arbeitsprofile zur Verfügung.

 

Aufgaben, die von ServiceNow IT Asset Management ausgeführt werden:

  • Lizenzmanager für die Nutzung und Optimierung von Engineering- und Fachanwendungen
  • Herausgeber-Pakete: die Möglichkeit, die Lizenzkonformität zu überprüfen und Positionen für komplexe Herausgeber zu optimieren
  • Erstellung von Listen begrenzter Software
  • Nutzung von Dauerlizenzen in Public Clouds
  • Buchhaltung für Software nach Standort, Anbieter, Produkt und Personen
  • FeedRAMP-Zertifizierung für Rechenzentrumssicherheit
  • Managed Service Provider-Support: Bereitstellung gehosteter SAM-Dienste für Unternehmenskunden mit gesicherten Domänen.

Spiceworks

Eine kostenlose Software mit Standardfunktionalität, mit der sich Informationen über das Netzwerk einer Organisation strukturieren lassen.

Mit Spiceworks können Sie eine Software-Inventarisierung und Hardware-Revision durchführen (Analyse aller Geräte mit einem detaillierten Bericht für jede einzelne Einheit), benutzerdefinierte Berichte erstellen und diese jederzeit exportieren, Microsoft-Aktivierungsschlüssel erfassen und speichern sowie Netzwerkprobleme nachverfolgen.

Eine Funktion zum Verwenden und Konfigurieren von Verträgen ist verfügbar. Ein Nachteil der Software besteht darin, dass manche Daten manuell eingegeben werden müssen. Es wird kein technischer Support von den Entwicklern bereitgestellt, und natürlich wird Werbung angezeigt.

Total Network Inventory 5 Standard

Eine leichtgewichtige Version von TNI Pro für Nutzer, die nur die gesamte im Netzwerk installierte Software zu inventarisieren brauchen, ohne sich intensiv mit Lizenzen beschäftigen zu müssen.

Mit dieser Version können Sie: Berichte über installierte Software erstellen, Änderungen nachverfolgen, einen Zeitplan für die automatische Ausführung dieser Aufgaben einrichten, und mehr.

Ein wichtiges Feature, das Zeit spart, ist die integrierte Datenbank der beliebten Software. Die gesamte im Netzwerk gefundene Software wird in Kategorien und Vertriebsmodelle sortiert, ein Anwendungssymbol wird ausgewählt und alle gängigen Pakete und Versionen der gleichen Software werden in einem einzigen Eintrag kombiniert.

Die Lizenzkosten beginnen bei 90$ für 25 Geräte.

 

In dieser Rundschau haben wir die beliebtesten und effektivsten Softwarelösungen untersucht, die es ermöglichen, den Überblick über die Software zu behalten die auf Arbeitscomputern oder Servern installiert ist, ein sachdienliches Netzwerk-Audit durchzuführen und die elektronische Betriebseinrichtung so zeitsparend wie möglich zu inventarisieren.

28 November 2022

TNI 5.6.5: Tabs personalization and interactive charts

Now you can customize their display for your workflow.

21 September 2022

TNI 5.6: Hardware end-of-life charts

Two new summary charts help you quickly assess your legacy processor fleet, your PC's RAM, and identify devices in need of an upgrade.